Unsere Beauty Geheim-Tipps rund um Make-Up, Haare und Körper


Frau von hinten mit Händen an den Kopf und eine Hand an der creme herunterläuft

Heute teilen wir mit euch unsere kleinen Geheim-Tipps rund um die Themen Make-Up, Haare und Körper. Diese haben uns nämlich nicht nur das ein oder andere mal geholfen kleine Missgeschicke schnell zu beheben, sondern haben auch unsere Beauty-Routine im Allgemeinen verändert. Welche Tipps das genau sind und wie sie euch in eurem Alltag helfen können, das erfahrt ihr jetzt:

Unsere 4 Tipps im Überblick

  1. Mascara-Ausrutscher ohne verschmieren entfernen
  2. Die "richtige" Reihenfolge und das Einarbeiten von Gesichtspflegeprodukten
  3. Warum Haarconditioner nur in die Haarspitzen aufgetragen werden sollte
  4. Von glänzend zu matt: So verwandelst du jeden glänzenden Lippenstift zu einem matten.

1. Mascara-Ausrutscher ohne verschmieren entfernen

Wer kennt es nicht. Man hat sein Make-Up gerade fertig und trägt abschließend noch Mascara auf. Und dann passiert es ... man rutscht aus oder zwinkert aus Versehen und plötzlich ist die Wimpertusche da, wo man sie überhaupt nicht haben möchte. Jetzt keine Panik!

  • Anstatt die Wimperntusche mit einem nassen Wattestäbchen sofort zu entfernen, lasst die Mascara komplett trocknen. Denn dann könnt ihr sie ganz einfach und vorsichtig mit dem Fingernagel oder einem Augenbrauen-Bürstchen wegkratzen, ohne dass Rückstände hinterbleiben. ;)

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Foto der Better than Sex Mascara

 

    2. How-to: Reihenfolge & Einarbeiten von Gesichtspflegeprodukten

    Beim Auftragen von Gesichtspflegeprodukten spielt nicht nur die Reihenfolge eine unheimlich wichtige Rolle, sondern auch die Art und Weise wie ihr die Produkte in die Haut einarbeitet, um so die Gesichtshaut bestmöglich zu penetrieren. Deswegen:

    • Verteilt die Produkte unter den Augen, wo die Haut am sensibelsten und feinsten ist am besten mit eurem Mittel- oder Ringfinger, denn sie üben den wenigsten Druck auf diese empfindliche Partie des Gesichtes aus.
    • Auch sind aufwärts reibende Bewegungen zum verteilen von Cremes und anderen Pflegeprodukten, sowie das Pressen der Produkte in die Haut geeigneter, da die Haut nicht nach unten gezogen wird und somit nicht so schnell an Elastizität verliert.

    Die "richtige" Reihenfolge beim Auftragen von Pflegeprodukten:

    1. Toner
    2. Serum
    3. Augencreme
    4. Wasserbasierte Gele & Cremes
    5. Creme (Tages-/ Nachtpflege)
    6. Sonnencreme
    7. Lippenpflege

     

    3. Haar-Conditioner nur in den Haarspitzen auftragen

    Wusstet ihr, dass Conditioner eigentlich nur in den Haarspitzen aufgetragen werden soll? Der Grund dafür ist, dass Conditioner den Haaren Feuchtigkeit und Pflege spenden soll. Unsere Haarfollikel produzieren allerdings schon von Natur aus Talg, also natürliche Öle, welche durch das Bürsten der Haare auch in die Haarspitzen getragen werden sollen und dadurch Feuchtigkeit spenden. Bei langen Haaren ist dies jedoch nur begrenzt möglich. Trägt man nun auch auf die Kopfhaut Conditioner auf, kann es zu "fettigen" Haaren kommen, da die bereits mit Ölen versorgte Partie noch zusätzliche Feuchtigkeit erhält. Deswegen, Conditioner immer nur in die Haarlängen einarbeiten, einwirken lassen und ausspülen.

    Photo by Mathilde Langevin on Unsplash

    Hände die eine Flasche mit Haarconditioner halten

    4. Jeden Lippenstift zu einem matten Lippenstift umwandeln

    Falls ihr des Öfteren Lippenstift tragt, dieser aber gerne mal bei euch verschmiert oder ihr einfach generell das Bedürfnis nach etwas Abwechslung in eurer Make-up-Routine verspürt, dann haben wir jetzt den richtigen Tipp für euch. Im Handumdrehen könnt ihr nämlich jeden beliebigen Lippenstift in eine Matte Version umwandeln, ohne euch sofort einen neuen kaufen zu müssen.

    • Hierzu einfach den gewünschten Lippenstift wie gewohnt auftragen und anschließend mit einem Finger oder einem Pinsel ein transparentes Puder darüber tupfen und verblenden. Somit verändert ihr nicht nur euren Look, sondern der Lippenstift hält auch wesentlich länger!

    Unsere Lieblingsprodukte & Essentials rund um Haare, Make-Up & Body*

     

    Probiert unsere Tipps doch gerne mal aus und sagt uns, ob sie euch gefallen und etwas helfen konnten. Falls ihr weitere Tipps kennt, schickt uns gerne eine E-Mail an service@marilis.eu :) Wir freuen uns immer auf euer Feedback!

    Ganz liebe Grüße,

    Euer Marilis Team

     

     

    *Provisions-Links / Affiliate-Links

    Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.


    Leave a comment


    Please note that comments must be approved before publication



    Language
    DE
    Open drop down