English | Deutsch  

AGB


  1. Geltungsbereich

    Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Online-Einkäufe, die der Kunde auf der Website von MARILIS GMBH tätigt. Maßgeblich ist die im Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Etwaig abweichende Bedingungen des Käufers gelten nur im Falle einer vorherigen schriftlichen Bestätigung durch MARILIS GMBH.

    Der Text der AGB steht dem Kunden zum Downloaden oder Ausdrucken auf der Internetseite zur Verfügung. 
  1. Auswahl des Produkts

    Durch das Anklicken des Produktes auf der Website erhält der Kunde eine Produktbeschreibung und Informationen zur Anwendung des Produkts.

    Der Kunde kann die von Ihm gewünschten Produkte durch Anklicken des Buttons [“In den Warenkorb”] in einem virtuellen Warenkorb unverbindlich sammeln und unterliegt keiner Zahlungspflicht. Der Kunde kann den Inhalt des Warenkorbs bis zur Auftragsbestätigung beliebig durch Anklicken des Buttons [„Entfernen“] aus dem Warenkorb entfernen.

    Wenn der Kunde die in dem Warenkorb befindliche Ware kaufen möchte, kann er den Button [„zur Kasse“] klicken. Danach gibt der Kunde seinen Namen und die Lieferadresse ein. Weitere optionale Angaben sind entsprechend mit „(optional)“ gekennzeichnet. Danach wählt der Kunde die Zahlungsart und klickt zum Fortfahren auf den Button [„Angaben überprüfen“]. Der Kunde kann seine Bestellung und die Eingaben prüfen.

    Erst danach klickt er auf den Button [„Zahlungspflichtig bestellen“].
  1. Vertragsschluss

    Jeder Kunde kann Produkte auf der Internetseite marilis.eunach Maßgabe dieser AGB auswählen und bestellen.

    Die Produktdarstellungen auf marilis.eu stellen kein verbindliches Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots.

    Die Auswahl der Produkte in den Warenkorb durch den Kunden ist unverbindlich. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Bestellung jederzeit kostenlos ändern. Erst beim Anklicken von [“Zahlungspflichtig bestellen”] erteilt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Ware.

    Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und die MARILIS GMBH kommt erst mit Abgabe der Auftragsbestätigung von MARILIS GMBH Zustande, die per E-Mail an den Kunden versandt wird.

    Sollte die Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder die Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist MARILIS GMBH zur Anfechtung berechtigt. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

    Die angebotenen Produkte sind für den privaten Gebrauch bestimmt und können nur in hausüblichen Mengen über den Online-Shop erworben werden. Die Stückzahl der Bestellung eines Produktes über den Online-Shop kann demnach auf eine bestimmte Stückzahl begrenzt sein, wird durch MARILIS GMBH aber auf der entsprechenden Produktseite angegeben. Eine höhere Bestellung kann auf individuelle Anfrage an service@marilis.eu.
  1. Preis

    Die Preise auf der Website sind in Euro als Festpreise inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben.

    Die Produktpreise umfassen nicht die Versandkosten.
  1. Versandkosten

    Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand und Lieferterminen eines Produktes stellen Richtwerte dar und sind unverbindlich.

    Die Versandkosten (Porto & Verpackung) innerhalb Deutschlands betragen bei Standard Versand pro Bestellung 3,90 €.

    Die Versandkosten nach Österreich betragen 12,90 € pro Bestellung.

    Die Versandkosten entfallen auch, wenn der Kunde im Rahmen des individuellen Kaufvertrags mindestens ein Produkt kauft, dessen Lieferung kostenlos ist.

    Die Versandkosten (Porto & Verpackung) an andere EU-Mitgliedsstaaten als Deutschland betragen 12,90 €.

    Bei Lieferungen innerhalb Europas in Nicht-EU-Länder können zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Diese sind vom Kunden zu tragen.
  1. Durchführung des Kaufvertrags

    Soweit die Produkte verfügbar sind, liefert MARILIS GMBH die gewünschten Produkte innerhalb von 5-7 Werktagen nach Eingang der Bestellung.

    Im Falle der Nichtverfügbarkeit der gewünschten Produkte teilt MARILIS GMBH dies dem Kunden mit. In Absprache mit dem Kunden und soweit dies für den Kunden zumutbar ist, nimmt MARILIS GMBH eine Teillieferung vor. Sollte es wegen unterschiedlichen Lieferterminen zu mehreren Lieferungen in Erfüllung einer Bestellung kommen, hat der Kunde nur einmal Lieferkosten zu tragen. Die Kosten für jede weitere Lieferung trägt MARILIS GMBH.

    Sollte das bestellte Produkt dauerhaft nicht verfügbar sein, wird MARILIS GMBH keine Annahmeerklärung abgeben und den Kunden entsprechend informieren. Hat der Kunde den Kaufpreis bereits gezahlt, erstattet MARILIS GMBH diesen unverzüglich.
  1. Zahlung

    Der Kaufpreis wird unmittelbar nach Anklicken des Buttons [„Zahlungspflichtig bestellen“] fällig.

    Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen: Zahlung mit Mastercard oder VISA oder mit PayPal. MARILIS GMBH behält sich vor die verfügbaren Zahlungsarten jederzeit zu ändern.

    Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten für deren Dienstleistungen deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

    Bei einer Zahlung per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) muss der Kunde im Bestellvorgang die entsprechende Karte auswählen und die erforderlichen Daten in die hierfür vorgesehenen Felder eintragen. Bei dieser Art von Bezahlung erfolgt die Belastung des Kundenkontos mit Abschluss der Bestellung.

    Bei einer Zahlung per Paypal meldet der Kunde sich im Laufe der Kaufabwicklung mit seinen persönlichen Login-Daten bei Paypal an und autorisiert die Zahlung. Der Auftrag gilt sofort nach Abschluss der Bestellung als bezahlt und wird bearbeitet.

    Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der für den privaten Gebrauch einkauft, verpflichtet, Verzugszinsen H.v. für das Jahr 5% Prozentpunkten über dem Basiszinssatz an MARILIS GMBH zu bezahlen, es sei denn, MARILIS GMBH kann einen höheren Zinssatz nachweisen. 
  1. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von MARILIS GMBH. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne die Zustimmung von MARILIS GMBH nicht gestattet. 
  1. Bildrecht

    Alle Bildrechte an den Produktdarstellungen liegen bei MARILIS GMBH. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet. 

  2. Widerrufsrecht

    Binnen vierzehn Tagen können die mit Marilis geschlossenen Kaufverträge über lagernde Katalogware (sichtbar im Onlineshop) ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem ihr oder ein von euch benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen habt bzw. hat.

    Zur Ausübung des Widerrufsrechts informiert uns (Marilis GmbH, Florensstr. 13, 40221 Düsseldorf, E-Mail: service@marilis.de) bis zum vierzehnten Tag der Inbesitznahme mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Post oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Unten findet ihr ein beispielhaftes Widerrufs-Formular.

    Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts bei digitalen Inhalten

    • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
    • Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung unsererseits verlieren. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Bestätigung abhängig machen können.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn ihr diesen Vertrag widerruft, erstatten wir alle bis dahin getätigten Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das ihr bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt habt, es sei denn, wir haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis ihr den Nachweis erbracht habt, dass ihr die Waren zurückgesandt habt, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Portokosten für bereits erfolgte Versendungen werden NICHT erstattet, ebenso wenig wie Rücksendekosten.

    Die Waren müssen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem ihr uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückgesendet oder übergeben werden. Die Frist ist gewahrt, wenn ihr die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Ihr tragt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Ihr müsst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang von euch zurückzuführen ist.

    Muster-Widerrufsformular

    Wenn ihr den Vertrag widerrufen wollen, dann fügt der Rücksendung bitte die unten genannten Informationen bei.

    Rücksendung an:

    Marilis GmbH
    Florensstr. 13
    40221 Düsseldorf

    E-Mail: service@marilis.eu

    – Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

    – Bestellt am (*)/erhalten am (*)

    – Name des/der Verbraucher(s)

    – Anschrift des/der Verbraucher(s)

    – Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    – Datum

    ___________
    (*) Unzutreffendes streichen.



  3.  Gewährleistung

    MARILIS GMBH weist ausdrücklich darauf hin, dass es zu Abweichungen zwischen den auf der Webseite dargestellten Produkten und dem Aussehen der gelieferten Ware kommen kann. Solche Abweichungen begründen keine Mängelansprüche, sofern sie nicht die Qualität der gelieferten Produkte betreffen.

    Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte in §§ 433 ff. BGB zu. 

  4. Haftung

    MARILIS GMBH haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet MARILIS GMBH nur bei Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. In diesem Fall haftet MARILIS GMBH jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

  5. Schlussbestimmungen

    Die Vertragssprache ist Deutsch.

    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Anschluss des UN-Kaufrechts.

    Sollte eine Bestimmung dieser AGB nichtig sein oder werden, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

 

Stand: 01.03.2019